Willkommen auf Nilkreuzfahrt.in, der Infoseite rund um Nilkreuzfahrten

Ägypten hat sich zu einem der beliebtesten Reiseländer der Erde entwickelt. Einen Teil dazu trägt sicherlich auch der Nil bei, welcher als längster Fluss der Erde nicht nur mit seiner eigenen Schönheit begeistert, sondern der an seinen Ufern auch unzählige historische Sehenswürdigkeiten und Kulturdenkmäler beherbergt, die man im Rahmen der Ägypten Nilkreuzfahrt nicht verpassen sollte... mehr

 

Assuan
Abu Simbel
Gizeh Pyramiden
  Hatschepsut-Tempel
assuan   abu-simbel   gizeh-pyramiden  

Viele Menschen bezeichnen die Stadt Assuan als die schönste Ägyptens. Die Uferpromenade von Assuan ist für einen Kurzbesuch auf einer Nilkreuzfahrt sehr interessant.

 

Die Tempelanlagen von Abu Simbel sind sicherlich eine der imposantesten und am meist besuchten Touristen- attraktionen in ganz Ägypten.

 

Die Pyramiden von Gizeh befinden sich unweit der ägyptischen Hauptstadt Kairo - einer Weltmetropole mit mehreren Millionen Einwohnern.

  Unweit vom Tal der Könige befindet sich eine weitere kulturhistorische Stätte, die jedes Jahr von Tausenden Touristen besucht wird: die Tempel der Hatschepsut.
 

Karnak-Tempel
Luxor
Tal der Könige
 
Kom Ombo
     
Eine Tempelanlage, die Sie im Rahmen einer Nilkreuzfahrt auf keinen Fall verpassen sollten, sind die Tempel von Karnak.   Auf Nilkreuzfahrten wird der Besuch des Luxor Tempels heute meist in Verbindung mit einer Sightseeing-Tour durch Luxor angeboten.   Eine kulturhistorische Sehenswürdigkeit, die auf keiner der Nilkreuzfahrten fehlen sollte, ist das Tal der Könige.   Viele Ausflugspakete auf Nilkreuzfahrten enthalten auch einen Besuch dieser Tempelanlage, der sich unbedingt lohnt.

Luxor

 
Nilkreuzfahrt Highlight   Nilkreuzfahrt Highlight   Nilkreuzfahrt Highlight   Nilkreuzfahrt Highlight

             
Philae Tempel
Memnon-Kolosse
Horus-Tempel
 
Nilkreuzfahrten
      nilkreuzfahrten
Nahe der Stadt Assuan mit ihrem beeindruckenden Staudamm - befindet sich der Philae Tempel - ein Muß auf einer Nilkreuzfahrt...   Wer einen Ausflug in das Tal der Könige macht, wird an den beiden Memnon Kolossen im wahrsten Sinn des Wortes nicht vorbeikommen   Einen Besuch des Horus Tempels von Edfu sollte man auf einer Nilkreuzfahrt auf keinen Fall versäumen. Schon der Blick von außen beeindruckt.   Viele interessante Nilkreuzfahrten, auch mit Badeurlaub warten auf Sie.
 
Nilkreuzfahrten Highlight   Nilkreuzfahrten Highlight   Nilkreuzfahrten Highlight    

 

 

Nilkreuzfahrten sind beliebt

Am einfachsten und zugleich faszinierendsten gestaltet sich eine solche Reise in Form einer Nilkreuzfahrt. Diese werden heute oft in Verbindung mit einem sich an die Nilkreuzfahrt anschließenden Badeurlaub am Roten Meer angeboten. Die Fahrt selbst beginnt in der Regel in Luxor und führt bis nach Assuan, was etwa sieben Tage in Anspruch nimmt. Nilkreuzfahrten in Verbindung mit einem einwöchigen Badeurlaub ergeben so den perfekten Urlaub mit einer Kombination aus anspruchsvoller Kultur und reiner Entspannung. Insgesamt ist der Nil rund 6.500 Kilometer lang und schlängelt sich durch weite Teile Zentralafrikas, von der Millionenstadt Kairo bis ins Grenzgebiet von Uganda, Ruanda und Burundi. Möchte man den Fluss jedoch von der Quelle aus verfolgen, so muss die Nilfahrt in direkter Nähe des Tanganjikasees in Burundi beginnen. Hier liegt die Quelle des Nils, der schon bald in den Victoriasee mündet. Nachdem er diesen wieder verlässt, mündet er an anderer Stelle in den Albertsee, nach dessen Verlassen er durch den Sudan fließt und schließlich in einem ausgedehnten Sumpfgebiet fast die Hälfte seines Wassers verliert.

Im weiteren Verlauf trifft der Nil mit einigen anderen Flüssen zusammen und wird dadurch wieder größer. Ein besonderer Knotenpunkt liegt dabei in Khartum, wo der bis hierher mit dem Namen "Weißer Nil" bezeichnete Fluss auf den aus Äthiopien kommenden "Blauen Nil" zusammentrifft und sich mit diesem vereinigt. Der dadurch entstandene Strom fließt schließlich nach Ägypten, wo er den allseits bekannten Nil mit einer Breite von teilweise bis zu 20 Kilometern bildet. Auf ihm finden die bekannten Nil Flussfahrten statt.

Der Nilkreuzfahrten Tourist hat heute die Wahl zwischen Nilkreuzfahrten in verschiedensten Varianten und Preisklassen. Dabei werden die Schiffe - ebenso wie Hotels - jeweils mit Sternen ausgezeichnet. Allerdings ist diese Kategorisierung mit Vorsicht zu genießen, da sie keinem einheitlichen Standard folgt. Man sollte sich also zuvor möglichst gut über das potentielle Schiff informieren und die Nilkreuzfahrt bei einem Anbieter seines Vertrauens buchen. Bei Pauschalangeboten kann man meist zwischen Halbpension und Vollpension wählen. Auch All-Inclusive-Angebote finden sich heute vermehrt auf den Nilkreuzfahrten, diese können allerdings nicht immer das halten, was sie auf den ersten Blick versprechen. Generell gilt: die Getränke sind auf den Kreuzfahrtschiffen relativ teuer, daher werden bei All-Inclusive-Angeboten nicht immer Waren in entsprechender Qualität bereitgestellt.

 

Nilkreuzfahrt und Badeurlaub

Nilkreuzfahrten sind eine optimale Möglichkeit das wunderschöne Ägypten zu erleben. Die meisten Urlauber machen nach der Nilfahrt noch eine Woche Badeurlaub um richtig schön entspannt aus dem Urlaub zu kommen. Bei den Nilkreuzfahrten ist ein 5 Sterne Schiff zu empfehlen. Bei kleineren Kategorien kann es z.B. sein, dass Sie nach 24 Uhr an Deck keine Getränke mehr bekommen.

 

Nilkreuzfahrt Bilder

 

 

 

 

© nilkreuzfahrt.in | Datenschutz | Impressum